Angelausflug mit Balduin

Heute waren wir mit unseren Eltern und Freunden am See. Papa und Balduins Papa haben zusammen geangelt und unsere Mamas haben mit uns gespielt. Wir liefen frei herum und ich fand sofort ein spannendes Mauseloch. Das Buddeln ist eine hohe Kunst und nur die wenigsten beherrschen sie in Perfektion. Es gehört mehr dazu, als nur zu Graben, man muss auch seine Schnauze reinstecken und prusten und schnaufen und man sollte ab und zu in die Erde beißen und Stücke mit dem Maul herausreißen, wie ein wütender Riese. Mein Bruder und Lucy hatten keine Lust, lange mitzuhalten. Lucy fing die Mäuse lieber außerhalb der Löcher, diese Kunstbanausin! Mama konnte nicht verhindern, dass sie insgesamt sechs Mäuse schnappte und versprach uns gleich am Montag eine Wurmkur. Bäh, toll gemacht, Lucy!

Balduin hat auch ein neues Hobby: Schwimmen. Ich persönlich gehe nur manchmal ins Wasser, wenn ich gerade Lust habe, aber Baldi rennt auch einem Stock bis ins Wasser nach. Lucy ist heute auch mit baden gegangen. Es war ein schöner Tag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s