Die Zuchtschau und das Dackelrennen

Ratet mal, wer heute auf der Zuchtschau lief?

Genau, Lucy und ich waren mit dabei! Dieses Mal trug ich kein Trikot, denn in erster Linie waren wir heute wegen mir da!

Es sollten unsere Ruten- und Zahnstatus eingetragen werden

(Das hätte ich auch machen können. Rutenstatus: immer wedelnd! Zahnstatus: am besten mit Leckerli zwischen den Zähnen!) und wir sollten laufen.

Mama war natürlich wieder nervös, aber ich nicht, ich weiß ja, dass ich der Schönste bin, also warum die Aufregung? Fröhlich mit dem Schwanz wedelnd lief ich also meine Runden. Der Richter sagte, meine Hinterläufe würden beim Laufen zu nah beisammen stehen, das sei der einzige Mangel an mir und ich hätte so fast ein V (vorzüglich) bekommen! Stattdessen bekam ich wie Lucy ein SG, was aber auch okay für mich war, die Belohnungsleckerlis gab es ja trotzdem und wir durften zur Feier des Tages sogar mal an einer Bratwurst abbeißen! Dafür war es all die Mühen wert gewesen, da sind Lucy und ich uns einig. Lucy hatte auf der unebenen Wiese ganz schön Probleme zu laufen und hoppelte beim Laufen ganz schön, was ich witzig finde, weil Mama sie immer „mein Häschen“ nennt.

Bud_auf_der_Zuchtschau

Es waren viele andere Dackel da, auch Jagddackel, die ganz schön aggressiv waren. Mich juckte das nicht, ich war der schöne, gute Junge und ich durfte von Bratwürsten abbeißen.

Meine Eltern wurden oft gefragt, aus welcher Zucht ich denn sei und wie meine Eltern heißen und ein Fremder kam sogar auf uns zu und nannte mich einen sehr schönen Rüden und empfahl uns einen Futterzusatz, der mein Bindegewebe stärken konnte. Ich fand es toll, so viel Aufmerksamkeit zu bekommen, nur das viele Sitzen und die Hitze nervte mich.

Am Ende der Veranstaltung gab es noch ein Dackelrennen, an dem ich aber nicht teilgenommen habe, obwohl ich gern hätte, denn es ging darum, einem schmackhaften Fuchsschwanz nachzujagen, der an einer Schnur eine Rennstrecke entlanggezogen wurde.

Aufregend war es trotzdem und ich hätte den Fuchsschwanz gern gehabt. Dann ging es wieder heim und wir bekamen unsere Belohnungsstrossen, die mir nach dem langen Tag besonders schmeckten. Lucy war heute wieder etwas zickig zu mir, die wird wohl bald wieder läufig.

Wie ich gelaufen bin (und Lucy gehoppelt ist, tihihi!) könnt ihr hier anschauen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s