Papa-Wochenende

Mama auf Reisen

Nachdem Mama zu Beginn der Woche mit ihren Uniangelegenheiten beschäftigt war, dachte ich, den Rest der Woche dreht sich alles um mich, doch weit gefehlt: sie verschwand einfach so am Freitagabend. Naja , einfach so natürlich nicht. Sie gab jedem von uns einen Abschiedskuss, ermahnte uns zum Brav sein und dann ging sie. Sie wollte zu Baldis Mama und würde mit ihr einen Ausflug machen und wir blieben bei Papa.

Ist die Mama aus dem Haus, sitzt der Dackel auf dem Drehstuhl!
Ist die Mama aus dem Haus, sitzt der Dackel auf dem Drehstuhl!

Männer (und Lucy) unter sich

Ich war natürlich ein tapferer Junge und ertrug Mamas Abwesenheit ohne…ja, okay, fast ohne Heulen. Bald saß ich gemütlich auf Mamas Bürostuhl. So lässt sichs leben. Trotzdem wartete ich ungeduldig auf Mamas Rückkehr. Es wurde Abend, es wurde Nacht und sie blieb fort. Auch den ganzen Tag darauf blieben wir allein mit Papa und machten nicht viel, außer Gassi, essen und dösen. Erneut folgte eine Nacht ohne Mama.  Dieses Mal blieb ich ruhig. Und was soll ich sagen? Das hat man von seiner Gutmütigkeit! Papa lief ebenfalls am nächsten Morgen weg! Jetzt waren wir allein und arm dran, die ärmsten Dackel der Welt. Doch hatte ich vergessen, dass mein Papa ja auch fantastisch ist, denn er kam bald darauf zurück und brachte Mama wieder mit! Die Freude war groß , als die Ausreißerin zurück war. Sie freute sich auch uns zu sehen , war aber völlig fertig und bewegte sich mal wieder wie eine Schildkröte. (Hat sie manchmal. Weiß die Katz warum.) Wir schmollten noch ein bisschen wegen ihrer Abwesenheit, doch ich war froh , sie wieder da zu haben und wir legten uns vorsorglich auf sie drauf , damit sie nicht wieder geht. Dackel gut , alles gut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s