Ein neuer Nachbar

Seit kurzem sind Lucy und ich nicht mehr die einzigen Dackel in unserem Haus! Wie ihr wisst, leben wir bereits gegenüber von einem Beaglerüden, Charly. Nun begleitet die nette Dame, aus dem Bestattungsinstitut in der Etage unter uns, ein Bürodackel zur Arbeit.

20160825_081837~2

Die nette Nachbarin kennen wir schon, sie begrüßt uns immer, wenn sie uns begegnet, sie mag uns Hunde ziemlich gern. Kein Wunder, Hunde sind ja auch toll! Früher hatte sie eine alte Schäferhundlady, die war aber schon alt und krank und ist jetzt im Hundehimmel. Unser neuer Dackelkumpel, Nico, hat auch sein Herrchen verloren und irrte ganz allein herum, bis er schließlich wieder eingefangen werden konnte. Zu seinem Glück musste er nicht ins Tierheim, obwohl er keine Angehörigen hatte, die sich um ihn kümmern konnten. Er durfte mit zu unserer Nachbarin und kann nun auch dort bleiben.

nico4

Nico ist ungefähr so groß wie Lucy, hat aber anderes Fell wie wir. Am Anfang war ich etwas empört, weil meine Mama ihm mehr Aufmerksamkeit schenkte als mir, als wir ihn beim Gassi trafen. Aber mittlerweile finde ich ihn auch nett, er ist zwar echt schüchtern, aber er erinnert mich an meinen Bruder, weil er genauso gern apportiert und den Menschen immerzu seinen Ball bringt. Und so haben wir endlich Dackelverstärkung im Haus!

nico2

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein neuer Nachbar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s