Hilfe, ich bin ein Sim!

Lange hat mein Frauchen darauf gewartet und endlich ist es erschienen: Das berühmte Tier-Addon einer gewissen Lebenssimulation für den PC. Ein Addon mit Tieren kam bisher zu jedem der Hauptspiele, bei diesem allerdings hat es ganz schön gedauert. Aber nun ist es seit fast einer Woche da und das ist gut für uns alle!

der fantastische bud sim

Wie ihr ja wisst, hasse ich Regengassi  wie die Pest und gerade in dieser Woche regnet es ständig, ist kalt und windig. Schnee kam heimlich mitten in der Nacht und es ist nur noch eine Frage der Zeit, dass mein empfindlicher Dackelhintern auf Eis geht und das ist keine Metapher. Wir wehren uns zwar nach Kräften, aber wenn der Zweibeiner raus muss, muss er raus. Doch ich bekam Unterstützung vom neuen Addon und während mein Frauchen versuchte, einen möglichst originalgetreuen fantastischen Bud zu gestalten, schnarchte ich zufrieden in meinem warmen Prinzessinnenbettchen. Irgendwann wird die mich zwar trotzdem zum Gassi schleppen, aber solange sie abgelenkt ist, habe ich meine Ruhe.

lucy in sims 4

Also bitte, Lucy beim Katzenfutterklauen! Realistischer is nich!  Abgesehen von den langen dürren Spinnenbeinchen vielleicht…

Und was ist bei der Bud-stelei nun herausgekommen? Nun ja. Als kritischer junger Hund möchte ich anmerken, dass meine Beine viel kürzer und mein Rumpf viel länger sind. (Liebes EA-Team, ich stehe gern als Modell zur Verfügung. Ich bin nämlich tiefergelegt und lang, so wie das muss!) Abgesehen davon erkennt man den Dackel einigermaßen.               * hust *

lucy

Lucy zu bauen war dagegen etwas schwieriger, denn es gab nur eine Dackelvorlage. In Echt gibt es ja drei Dackel-Konfektionsgrößen: Kaninchen, Zwerg und Standard. Im Spiel gibt es dagegen nur etwas, das einem Zwergdackel am nächsten kommt. Doch nicht nur die Größe ist ein Unterschied, Lucy hat auch eine andere Kopfform als ich. Als Rüde habe ich einen breiteren Löwenschädel und Lucy ein rundes kleines Erdnussköpfchen. Was ihre Fellfarbe angeht, hieß es auch basteln, aber rot-gestromt („Is der braun?!“) ist nun nicht besonders häufig. Aber Lucy-Sim ist doch ganz gut geworden und lag ziemlich schnell auf der virtuellen Couch, also genau wie das Original. Rauhaardackel und Langhaardackel probiere ich auch mal aus und dann baue ich eine Stadt der Dackel. Muahahaha!

bud sims

Okay, ja, ihr habt es erraten, auch Kyra simt durch den Computer. Und sie zu bauen war auch schwierig, da sie der Britisch Kurzhaar- Version nicht besonders ähnlich sieht… Aber genau genommen sieht Kyra nun auch nicht gerade aus wie eine Bilderbuch-Britisch Kurzha- Was? Nein, Kyra, ich schreibe nicht über dijcvcjmwwwwwwwwwwwdd

Kyra ist eine sehr sehr schöne Britisch Kurzhaar. Aua.

die_bezaubernde_madame_kyra_in_sims4

Sooo realistisch! * heavy breathing *

Und übrigens: Wenn ihr nebenbei etwas Gutes tun wollt, nehmt doch an den Herausforderungen #Sims4Paws teil! In Zusammenarbeit mit der SPCAI spendet EA über vier Wochen 20000 Dollar, die Tierheimen zugute kommen sollen.

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Hilfe, ich bin ein Sim!

  1. ShivaWuschl schreibt:

    Oh wie genial ist denn das?? Ich hab bisher jeden Teil mit Begeisterung gespielt, aber der neuste ist bisher noch nicht bei mir eingezogen. Na, mal gucken… wenn jetzt das Haustier-Addon da ist… hmmmmm….
    Übrigens: du bist sehr gut getroffen und siehst einfach fabelhaft aus.

    Flauschige Grüße
    Sandra & Shiva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.