Schenkt mehr Bücher!


 (*It’s Werbung *)

(I warned you.)


… also, ihr euch. Mir bitte nicht. Die schmecken voll scheiße. Kekse und Ochsenziemer nehme ich aber dankend an. Ähem.

Hallooo liebe Hundesympathisanten und alle, die es noch sein werden!

Heute ist der 1. Dezember und damit kann der alljährliche Wahnsinn wieder losgehen. Ihr stopft eure Wohnungen mit Kitsch und eure Bäuche mit Lebkuchen voll und zerbrecht euch den Kopf nach dem richtigen Geschenk. Aber ich, euer fantastischer Bud, habe natürlich DIE Lösung für euch! (Jetzt kommt’s.)

xmas dachshund

Mein Hund heißt Nein

Genau, ein Buch. Aber nicht irgendein Buch, nein, es handelt sich hierbei um eine Hundekurzgeschichtensammlung und unter anderem sind auch ein paar unserer Kurzgeschichten darin verewigt. Anschaffung, Alltag und Abschied sind Themen der Geschichten und wir Vierbeiner sind natürlich die Helden.  Mehr über „Mein Hund heißt Nein“ erfahrt ihr hier –> Klick mich, ich bin eine verzauberte Dackelfee <–

  • 44 Kurzgeschichten, davon 4 von uns (yeah!)
  • 18 Autoren, darunter Maximilian Pisacane von „Gassireport“ und „WUFF“
  • gesamter Erlös wird aufgeteilt an SOS-DOG e.V und  IG gegen Rasselisten e.V
  • 11,95€ als Taschenbuch, 6,99€ kindle Edition
  • erschien am 12. Mai 2017

mein hund heißt nein jasmin sachse hundebuch dackel

Der Erlös dieses Buches wird vollständig unter zwei Tierschutzorganisationen aufgeteilt, die jetzt im Winter wieder besonders viel zu tun haben. S.O.S dogs e.V versorgt hauptsächlich Obdachlose und ihre Hunde, IG Gegen Listenhunde setzt sich für Kampfschmuser ein.

Ich glaube, ich muss nicht erwähnen, was in, um und nach der Weihnachtszeit bei den Tierschutzvereinen los ist. Zahllose Tierheime geben nun schon extra einen Adoptionsstopp heraus und Züchter planen ihre Würfe auch oft so, dass kein Welpe in einem Geschenkkarton landet. Dennoch schaffen es jedes Jahr viele Menschlinge, irgendwo einen Welpen aufzutreiben, der dann genauso schnell wieder im Tierheim sitzt. (Dasselbe gilt auch für Katzen. Und überhaupt alle Haustiere, die in einen Karton passen.) Also schenkt lieber statt Hunde ein Buch über Hunde, wer nach dem Lesen IMMER NOCH einen Hund möchte, will vielleicht wirklich einen Hund und kein Plüschtier.

Best of Iss’n Rüde und andere Geschichten

… gibt es übrigens auch noch beim AAVAA-Verlag und genau wie Teil 2 s.o. enthält auch dieses Buch hundige Kurzgeschichten mit hohem Bud-Anteil. Der Erlös aus diesem Projekt geht an Tasso e.V., die wahrscheinlich so ziemlich jeder Hundehalter kennt. (Und deren Marken an so ziemlich jedem Hund baumeln.) Die Zusammenfassung zum Buch gab es auch schon mal in diesem Thea- Blog. * hüstel *

  • 25 Kurzgeschichten (2 x Bud-Content)
  • 19 Autoren
  • Erlös geht vollständig an Tasso e.V
  • 11,95 € als Taschenbuch, 6,99€ kindle Edition
  • ist genau vor einem Jahr erschienen

issn-rude

Wir wünschen euch ne schöne Weihnachtszeit und ganz viele Hundekekse!

(Vor allem Hundekekse.)

(Frauchen, back Kekseee!)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schenkt mehr Bücher!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.