Lucy und die Fotografen

Es ist euch vielleicht schon mal aufgefallen- so ein-, zweimal vielleicht-, aber von uns existieren echt viele Fotos. * hüstel * Ob professionell beim Fotografenfotoshooting, als Werbefoto (Haaalloooo Sascha!), mit der eigenen Kamera oder nebenbei mit dem Handy, irgendwie vergeht kaum eine Woche ohne Fotos. Das hängt natürlich damit zusammen, dass Lucy und ich ultra niedlich sind (und so bescheiden!), aber na ja, Dackel sind eben ziemlich fotogen. (Im Gegensatz zu Menschen. Hrhr.) Zum anderen fotografiert mancher Zweibeiner einfach gern und schleppt die Kamera dann mit auf jeden Ausflug.

fotografbud

Fotografiert werden ist jedoch nicht so meins. Für einen Abenteuerer gibt es Wichtigeres als blöde herumzuhocken, bis der Zweibeiner seine Blende richtig justiert hat. Deswegen gibt es viele Bilder, auf denen ich Grimassen schneide. Überhaupt gucke ich gar nicht gern in die Linse. Wozu auch?!

dackel beim schuetteln

Dackel makro 3

Bei Lucy ist das jedoch ganz anders. Schon damals im Praktikum hat sie gelernt, wenn eine Kamera auftaucht, gibt es Leckerchen ohne Ende. Sie hat auch kein Problem damit, minutenlang bewegungslos auf der Stelle zu sitzen. (Etwa, damit man ein „ganz spontanes Foto“ machen kann, für das man dann noch zwei Assistenten zum Leuchten und Reflektor halten braucht.) Damit Lucy direkt in die Kamera schaut, stand meistens unser Frauchen mit Leberwurst fuchtelnd in der gewünschten Richtung. Und das mit der Leberwurst hat sich Lucy schnell gemerkt. Egal, ob Frauchen hinter der Kamera steht oder jemand anderes, Lucy freut sich, sobald sie die Kameratasche erspäht. Somit ist Lucy auch der perfekte Begleiter für einen Zweibeiner, der gern fotografiert und für einen Dackel, der lieber in Ruhe buddelt, statt fotografiert zu werden. Win:Win für alle drei.

Wieso ich euch das alles erzähle? Lucys Kamera-Begeisterung hat ein neues Level erreicht, deswegen! Als wir vor kurzem (gestern) unsere Gassirunde machten, kam auf der anderen Straßenseite ein Zweibeiner entgegen. Er trug um den Hals eine Spiegelreflexkamera, auf dem Rücken die Kameratasche. Lucy erblickte den Zweibeiner. Lucy erblickte auch die Kamera. Eben noch tippelte sie unbeeindruckt neben mir her, im nächsten Moment ging eine Veränderung in ihr vor. Sie stellte die Ohren auf, zog Richtung Straße und wedelte. Doch natürlich war sie nicht das Ziel des Fotografen und als er einfach an ihr vorbei schlenderte, schaute sie belämmert hinterher. Einen Moment lang blieb sie einfach stehen und starrte in die Richtung, in der die potentielle Leberwurstbelohnung verschwand, dann folgte sie uns wieder weiter, aber mit hängenden Dobby-der-Hauself-Ohren. Vielleicht sollten wir ja mal wieder ein neues Fotoprojekt in Angriff nehmen…? Unser Fanvideo zur zweiten Episode von „The Parallax“ ist ja nun schon eine Weile her… 🙂

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Lucy und die Fotografen

  1. Isabella schreibt:

    Das ist ja wirklich eine niedliche Geschichte … aber sicher war die Enttäuschung für Lucy groß. Für Dich natürlich perfekt, dass Du Lucy hast die sich gerne in Szene setzt und Dir so viele Freiheiten ermöglicht. Wobei hier keiner vertehen kann, dass Du nicht auch Leckerchen und Leberwurst willst 😉

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow – die jetzt auch von besserer Bezahlung reden!

    • derfantastischebud schreibt:

      Also, eigentlich mag ich ja auch Leberwurst. Zur größten Not mach ich dann auch mal mit. Nur, die Grimassen, die ich dann ziehe, sprechen für sich. Da verdiene ich mir die Leckerchen lieber mit Tricks 🙂
      Liebe Grüße, Bud (Ich hoffe, ihr konntet einen guten Leckerchen-pro-Stunde-Tarif aushandeln, Cara und Shadow!)

Schreibe eine Antwort zu Isabella Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.