Bud & Co auf der Dackelparade 2019 in Passau

Dass die Zweibeiner uns ganz, ganz toll finden, ist uns auch schon aufgefallen. Sie quatschen ständig über uns Dackel, freuen sich, wenn sie draußen einem Dackel begegnen und horten auch diversen Dackelkram. Leider meine ich damit keine Leckerlis, sondern Frauchens Dackelsocken, die man zwar auch fressen könnte, aber Hundekekse nicht ersetzen können. Doch Herrchen schenkte Frauchen zum Geburtstag die Teilnahme an der Dackelparade in Passau! Geplant war auch ein Besuch im Dackelmuseum, da die Zweibeiner Eintrittskarten dafür als Hochzeitsgeschenk bekommen hatten.

dackelparade_passau_2019_lebkuchen

Überraschung in Passau!

Passau ist eine ganze Ecke weg und nach einer langen, regnerischen Fahrt quartierten wir uns in eine Ferienwohnung ein. Diese war in Windorf, ungefähr eine halbe Stunde von Passau entfernt. Zu unserer Freude gab es dort Gasthundeleckerlis! Dieser erste Tag verlief unspektakulär, die Zweibeiner brauchten Erholung und Lucy und ich Snacks.

dackelparade_passau_2019_zug

Am nächsten Morgen war dann die Parade. Die Zweibeiner legten uns die schönen Halsbänder an, packten Leckerlis ein und auf ging es! Das Auto ließen wir in einem Parkhaus und dackelten schon mal zur Anmeldung. Auf dem Weg dahin sahen wir schon irre viele Dackel. Rauhaarteckel, Zwerglanghaardackel, schwarzrote Dackel wie ich… Bis zur Anmeldung war noch genug Zeit, wir schnüffelten herum und kläffen den ein oder anderen Dackel an. Jedoch fiel plötzlich Herrchen auf, dass er sein Portmonee im Auto vergessen hatte und bestand darauf, es zu holen… obwohl wir ja noch das von Frauchen hatten? Aber wir spazierten zurück zum Parkhaus. Statt zu suchen, hat er aber dann auf seinem Handy herumgetippt. Der Rest von uns stand daneben und ahnte nichts, als plötzlich jemand hinter uns bellte! Plötzlich waren da Tante Vivi und Reto mit Bibi und Angel! Frauchens Kinnlade fiel bis zum Boden!

lucy_und_der_groesste_dackel_der_welt_sir_waggidackelparade_passau_2019_die_gangdackelparade_passau_2019_der_groesste_dackel_der_weltdackelparade_passau_2019_dackelquartett

Ja, und dann war die Parade NOCHMAL um 1000 Prozent cooler, als sie so schon war. Herrchen und Tante Vivi hatten die Überraschung schon lange zuvor eingefädelt und so verbrachten wir unseren Ausflug mit den besten Dackelfreunden der Welt.

Die Dackelparade 2019 in Passau

Nun war es WIRKLICH Zeit, langsam zur Anmeldung zu dackeln. Dort erhielten alle Dackel nicht nur die Info, unter welchem Zug sie mitlaufen sollten, sondern auch für die Dackel rote Halstücher (für die Minis waren es eher Superheldencapes) und für die Zweibeiner Gummiarmbänder, auf denen auch „Dackelparade“ stand. Bis es losging, wärmten wir uns in einem Café auf, dann ordneten sich die Züge langsam in Position. Ein Zweibeiner lief jeweils voraus und trug ein Schild, auf welchem die Zugnummer zu sehen war, dahinter liefen geordnet die verschiedenen Gruppen. Und dann setzte sich die Parade in Bewegung!

Ich lief fröhlich an der Leine, Lucy war fürs erste bei Herrchen verstaut. Für Angel war der Hundebuggy dabei, aber sie lief auch einige Teile der Strecke mit Bibi mit. Abgesehen von einem rotschwarzen Hulkdackel, der alle -mich eingeschlossen – versuchte anzugreifen, waren die Dackel überwiegend friedlich. Trotzdem gab es viel Gebell und einigen Hunden schlug der Stress gleich auf den Magen. Wir folgten dem Zug durch die Stadt.

dackelparade_passau_2019_arschkartenclub_dackelfigurdackelmuseum_parade_veranstalterdackelmuseum_parade_3dackelmuseum_parade_1

Nachdem viele Dackelpfoten über die Straßen Passaus getippelt waren, erreichten wir irgendwann die Endstation der Parade: Den Markt. Doch damit war die Parade noch nicht zu Ende! Die beiden Veranstalter und ihre drei Dackel hielten von einem Balkon aus eine kurze Ansprache. Dann folgte die Dackelsegnung – ja, kein Autocorrect, ein Geistlicher lief mit einer Art heiliger Klobürste durch die Reihen aus Hunden und besprenkelte sie mit etwas, das vermutlich Weihwasser war. (Nein, Lucy löste sich nicht in schwarzem Blubber auf, liebe Passantin aus Mittweida, die uns nach dem Mini rufen hörte und im Vorbeigehen aus heiterem Himmel verkündete: „Lucy kommt von Lucifer!“, was, ganz nebenbei, nicht richtig ist, da Lucy vom lateinischen Wort lux kommt und- was? Ach ja. Dackelparade.) Dann wurden die am weitesten gereisten Teilnehmer und die größte anwesende Gruppe (nein, das waren nicht wir), sowie der größte Dackel der Welt gekürt. Genaugenommen gab es gleich zwei riesige Dackelfiguren aus Holz und einer – der größte Dackel der Welt – konnte sogar mit einem mechanischen Schwanz wedeln. Der zweite große Dackel sah dagegen genauso aus wie Lucy -kann ja kein Zufall sein, oder?

dackelparade_passau_2019_kleine_residenz

Ein besonderes Erlebnis hatten dann noch wir ganz persönlich. Natürlich (!) mussten Tante Vivi und mein Frauchen viele, viele, viiiiiieeeele Fotos von diesem Tag machen. Und da es bereits Tradition hat, musste auch ein Zwillingsfoto von Angel und Lucy geschossen werden, zumal die beiden auch noch Halsbänder im Partnerlook trugen. Als wir also so schön die Minis auf einem hübschen Brunnenrand drapiert hatten und ich die Gelegenheit nutzte, den Boden genauer zu beschnüffeln, trat plötzlich eine junge Frau heran. Sie beobachtete kurz die Knipserei und fragte dann, wie die beiden hießen. Und nachdem wir Angel und Lucy vorgestellt hatten, erklärte sie uns, sie kenne uns von Instagram! Auch ich wurde natürlich als Held dieses Accounts gewürdigt. An dieser Stelle liebe Grüße an WasmachtPaulchen?, einem süßen Schwarztigerrüden. 🙂

passau_dreifluesseeckpassau_dreifluesseeck_2

Nach der Dackelparade war der Andrang an das Museum riesig, darum vertagten wir den Besuch auf morgen. Stattdessen vertilgten die Zweibeiner erstmal etwas zum Mittag, während wir Hunde schliefen. Danach machten wir einen langen Spaziergang durch Passau. Für uns Dackel war das genau das Richtige nach all den Eindrücken! Ein Weg rund um das Dreiflüsseeck war wie gemacht fürs Gassi und danach waren wir alle ganz schön müde.

Das Dackelmuseum

Am nächsten Tag stand das Dackelmuseum ganz oben auf der Tagesordnung. Diesmal hatten wir auch einen Buggy dabei, um Lucys müde Pfötchen zu schonen. Es befindet sich auch direkt am Markt und wir erkannten die grün gekleideten Herren mit den drei Teckeln vom Balkon wieder.

dackelmuseum_passau_2dackelmuseum_passau_goldener_dackeldackelmuseum_passau_enciclopediadackelmuseum_passau_11

Das Dackelmuseum war auf relativ kleinem Raum, es war also in der Tat eine gute Idee gewesen, es erst an diesem Tag zu besuchen. Nun hatten wir mit vier Dackeln genug Platz, uns umzuschauen. Es gibt über 4500 dackelige Exponate, darunter eine ganze Wand voller bekannter Persönlichkeiten mit Dackeln. Dass Andy Warhol und Picasso Dackelfreunde waren, weiß ja fast jeder Dackelkenner, doch wusstet ihr, dass einer der Schauspieler des berühmten Star Trek-Charakters Spock auch auf den Dackel gekommen war? Außerdem gab es einen riesigen goldenen Dackel mit Krone, der offensichtlich ein Vorbild hatte, das eine ähnliche Persönlichkeit wie Lucy gewesen sein musste.

dackelmuseum_passau_9dackelmuseum_passau_8dackelmuseum_passau_7dackelmuseum_passau_6

Alle Typen des Dackels waren vertreten, Rau-, Lang- und Kurzhaar in allen nur erdenklichen Farben. Wackeldackel, Figürchen aus Jagdszenen, zahllose Spielzeugdackel, bekannte Illustrationen von Margarete Schneider-Reichel, Dackel als Bierverschluss, Picassos Schnörkeldackel, Dackel aus Glas, Dackel aus Keramik… Jeden Zentimeter bedeckte die riesige Dackelsammlung. Weiter vorn gab es auch eine Holzbank in Dackelform, auf der gern die dackeligen Besucher fotografiert werden. (Die Besitzer verrieten uns, dass sie bereits eine riesige Sammlung an Dackel-Besuchern hatten!)

dackelmuseum_passau_lucydackelmuseum_passau_buddackelmuseum_passau_bibidackelmuseum_passau_angel

Die Herrchen passten dann draußen auf uns auf, während unsere Frauchen den Museumsshop unter die Lupe nahmen. (Natürlich gab es dort dackelige Souveniers! Für uns Vierbeiner zum Glück auch leckere Hundebrezeln.)

Kurztrip nach Linz

Weil wir hier ganz in der Nähe zur österreichischen Grenze waren und unsere Pfoten noch nie Österreich betreten hatten, wollten wir nachmittags noch nach Linz. Die Zweibeiner spazierten durch die Stadt und schauten sich Linz an, wir Hunde waren sehr froh über unsere Buggys, vor allem, als sie einen Berg (= schweiz. „Hügeli“) hoch- und runterkraxelten. Zum Abschluss mussten die Zweibeiner noch in einen Burgerladen und dann ging es wieder ins Hotel- das die Herrchen klammheimlich einen Tag länger bzw. extra gebucht hatten.

mit_dackeln_in_linz

Am Tag unserer Abreise entschieden die Zweibeiner, sich ausnahmsweise nicht so viel zu bewegen, sondern nur noch gemeinsam etwas zu essen, bevor wir die Heimfahrt antraten. Auch der Museumsshop des Dackelmuseums wurde schnell noch einmal aufgesucht. Und dann mussten wir auch schon wieder los: Die einen Richtung Schweiz, die anderen nach Sachsen. 🙂

dackelmuseum_group.jpg

Es war mega cool mit euch, Leute. 🙂 ❤

 

P.S. Hier noch ein Video der Passauer Neue Presse   – P.P.S. In diesem Video kommen wir auch alle vier vor! 😀

4 Gedanken zu “Bud & Co auf der Dackelparade 2019 in Passau

  1. ShivaWuschl schreibt:

    Ja wie cool!! Ihr seid ja jetzt richtige Promis. Ich bin total begeistert, was ihr alles tolles erlebt. Übrigens hab ich glaube Lucy und Bud gesehen. Aber ich bin nicht ganz sicher, weil ihr alle gleich angezogen seid.
    Flauschige Grüße
    Sandra und Shiva

  2. Isabella schreibt:

    Das liest sich ja richtig toll und so eine Dckelparade muss klasse sein. Ich finde, ihr macht eine super Figur. Das Zwillings-Bild ist heute mein Favorit – auch wenn ja eigentlich nicht Lucy hier im Vordergrund stehen solte 😉
    Das Dackelmuseum habe ich mal gespeichert – falls wir mal in der Nähe sind will ich da auch eine Blick hineinwerfen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.