Der Sommer der Dackel

 

Genre: Superheldenfilm

Bud, gespielt von Bud, stellt sich dieses Mal einem schier unbezwingbaren Gegner: Der Naturgewalt des Wassers. Jedoch hat er ganze zwei Sidekicks an seiner Seite, auch wenn diese mehr oder weniger nutzlos sind im Vergleich zur Macht des Buds. Zum Glück für uns alle gelingt es Bud seine Superheldenkräfte zu entfesseln und scheint gerettet- wenn da nicht sein alter Erzfeind, das Handtuch, erschienen wäre und sich einer seiner getreuen Sidekicks genau mit diesem verbündet.

„Gerade als man denkt, das Buddyversum wäre wieder in Sicherheit, verrät ihn sein Sidekick ausgerechnet an einen seiner schlimmsten Feinde! Kein Happy End! Ich bin zutiefst erschüttert!“ (Der Labrador)

„Ich habe lange gebraucht, um zu verstehen, WAS hier eigentlich die wahre Bedrohung ist. Ich meine… Wasser? Leben da nicht alle drin?“ (Der Axolot)

„Und? Isser eben nass geworden. Mir doch s***** egal. Habt ihr Dreamies mitgebracht?!“ (Die Katze)

 

Schauspieler:

Bud in der Rolle des Bud

Lucy in der Rolle des Sidekick1

Mama in der Rolle des Sidekick2/ Handtuchverräters

Die Zschopau in der Rolle des Bösewichts

das Handtuch in der Rolle des unfassbar Bösen

Regie: Ein Stein/ Mama

Musik: KineMaster „Light Happy“ – Cara Cara

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Sommer der Dackel

  1. KarliundFrauli schreibt:

    Super tolles Video! Die Musik passt auch super dazu und Lucys Solo ist super witzig! Aber am besten gefallen mir die Beschreibungen hab so gelacht! Bud du Superheld!
    Kuss von Karli!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s