Dinge, die nicht in Dackel gehören II

Erst vor kurzem berichteten wir euch von meiner neuesten Schandtat: Ich öffnete in Abwesenheit meiner Eltern den Flurschrank, stahl Halsbänder und frass dabei Lucys Welpenhalsband. Nun sind einige Tage vergangen und Frauchen hatte den Schrank bereits ausgeräumt. All die Halsbänder und Hundeklamotten waren nun im Schlafzimmer untergebracht worden und damit der so freigewordene Platz nicht … Dinge, die nicht in Dackel gehören II weiterlesen

Werbeanzeigen

Wie bringe ich meinen Hund im Sommer zum Trinken?

Diese Frage beschäftigte in letzter Zeit unsere Zweibeiner, denn die Temperaturen kletterten hoch und ich runter, auf den kühlen Fliesenboden. Doch wenn man einmal so schön liegt, wozu aufstehen und zum Wassernapf laufen? Hunde, die gebarft werden, trinken oftmals weniger, da im rohen Fleisch bereits Flüssigkeit enthalten ist. Beziehungsweise, da Barf natürlicher ist als Trockenfutter, … Wie bringe ich meinen Hund im Sommer zum Trinken? weiterlesen

Unavailing

Also, ich gebe es ja zu. Es ist gerade nicht besonders viel losgewesen hier. Und das ist natürlich ganz klar die Schuld des Zweibeiners! Zunächst standen die Klausuren an und wochenlang wurden wir als Skriptablage benutzt, wenn wir auf ihrem Schoß schlafen wollten und wurden ständig geweckt, weil irgendeiner immer auf dem Textmarker lag. Dabei … Unavailing weiterlesen

Free Axos!

Seit fast fünf Monaten ist Fizzy, das Axolotl, nun schon in Quarantäne. Und mit Quarantäne meine ich eine riesige Plastikdose voll Wasser, das jeden Tag ein- bis zweimal gewechselt werden muss. Klingt nervig? Das ist es auch. Gerade über den Sommer war es echt ein Kampf gegen das Thermometer, denn Axolotl brauchen es kühl. Und … Free Axos! weiterlesen

Update zum Zombie-lotl

Schon seit einigen Wochen sitzen die Axolotl statt im Aquarium in den Quarantäneboxen. Und das nicht freiwillig! Fizzy ist krank geworden und wie sich zeigte, ist es gar nicht so einfach, wenn ein Exote mal ein Wehwehchen hat. Zum Glück gab es zumindest eine Tierarztpraxis, die bereit war, sich den Fall Fizzy anzuhören und uns … Update zum Zombie-lotl weiterlesen

Meine Schwester mit den Kiemen oder Das kranke Axolotl

Bevor Mama und Papa Lucy und mich adoptierten, hatten sie schon drei tierische Mitbewohner: Kyra, die British Kurzhaar und zwei Axolotl. Die Axolotl heißen Murloc (nach den nervigen Froschdingern aus "World of Warcraft") und Fizzy (nach Fizz, einem Helden aus dem Spiel "League of Legends") und sind mittlerweile vier Jahre alt. Axolotl sind Schwanzlurche, atmen … Meine Schwester mit den Kiemen oder Das kranke Axolotl weiterlesen

Tauwetter und Krankenschwester Bud

Heute muss ich leider zugeben, dass ich ziemlich unzufrieden mit der morgendlichen Gassirunde war. Es taut! All meine mühsam angebrachten Schneemarkierungen sind weg! Und dann haben sich die (gelb gemusterten) Schneeberge auch noch verflüssigt und zusammen mit dem Streusalz eine kalte Pfützenlandschaft gebildet. Mich hat der Matsch weniger gestört, aber als Lucy das viele schmutzige … Tauwetter und Krankenschwester Bud weiterlesen