Highfive

Oh weia, was haben wir unsere Trickkiste vernachlässigt! Das Problem war einfach, dass wir neue Tricks irgendwie immer nebenbei gelernt haben und sie dann schlicht vergessen wurden. Deswegen holen wir das schnell nach und fangen mit unseren letzten 7 Tricks an, die wir im Rahmen des MiDoggy Trick Challenge gelernt haben. In sieben Tagen haben wir sieben Tricks ausgeführt.

highfive trick hund der fantastische bud.jpg

Tag 1: Highfive

Highfive können wir schon seit wir klein sind, haben aber immer vergessen, mal ein paar Fotos für einen Beitrag zu machen. Dabei ist es Mamas Lieblingstrick! Wenn sie sich über etwas freut, lässt sie sich oft einen Pfoten-Five geben. Also, hier habt ihr endlich Highfive!

Wie haben wir Highfive gelernt?

Schritt 1: Man nehme ein Leckerlie in die Hand und klemme es zwischen die Finger, dass der arme Dackel nicht rankommt.

Schritt 2: Man halte die Hand vor das Hundegesicht und warte ab. Zunächst wird durch Anstupsen mit dem Maul versucht, an das Leckerchen zu kommen, aber irgendwann kommt auch die Pfote zum Einsatz. Dann wie verrückt loben und den Keks freigeben.

Schritt 3: Bei erfolgreichem Trick „Highfive“ als Kommando ausssprechen.

Schritt 4: Das war’s.  Darauf einen Highfive!

trickdog highfive dackel

 

Advertisements