Pfoten auf den Arm

Trick 2 der miDoggy Trick Challenge war „Pfoten auf den Arm“, kurz „Arm!„. Dieser Trick war neu für uns und dient eigentlich dazu, dass der Hund bei einer stürmischen Begrüßung nicht an die Klamotten, sondern den Arm springt. Hähäm. Wenn ich bis da hoch kommen will, brauch ich ein paar Stelzen! Aber uns fällt bestimmt ein anderes Einsatzgebiet dafür ein.

Wie haben wir diesen Trick gelernt?

Es war eigentlich überhaupt nicht kompliziert, Mama hat den Arm zu uns auf Kopfhöhe gehalten (UNSERER Kopfhöhe! Ich sag es gerne nochmal: Ich brauche sonst Stelzen!) und mit der anderen Hand ein Leckerlie dahinter gehalten. Als immer hungriger Hund war es dann leicht zu schlussfolgern, was sie will.

Und wie sieht das aus?

Na so: (P.S.: Weil wir gefragt wurden, ja, ich buddle da energisch im Hintergrund. 😀 )

Advertisements